Datenschutz auf NerdBlog.eu erweitert

Im Zuge des digitalen Umweltschutzes wurden heute ein paar Anpassungen am Blog gemacht. Ziel ist es so wenig wie möglich Daten zu erfassen und zu speichern. Aber natürlich auch Daten „durchreichen“ soll minimiert, bestenfalls verhindert werden. Zusätzlich noch  X-Frame-Options, X-XSS-Protection und andere wichtige Dinge wurden optimiert. Die Ergebnis findet Ihr hier:

https://observatory.mozilla.org/analyze/nerdblog.eu
https://webbkoll.dataskydd.net/de/results?url=http%3A%2F%2Fnerdblog.eu#requests

Dies soll jetzt nicht bedeuten, dass nicht weiter daran gearbeitet wird und es nicht noch sicherer wird, aber alles zu seiner Zeit. Ich bemühe mich den Besuch so sicher wie möglich zu gestalten. Es sind noch zwei Dritt anfragen auf Nerdblog.eu.de zu finden (Bloggerei.de und topblogs.de), diese allerdings nur bei ausgeschaltetem Werbeblocker.
Ob es sinnvoll ist, alles zu minimalisieren was Daten betrifft? Ich glaube ja. Da ich nicht von dem Blog leben muss und keinerlei Einnahmen habe, ist es nicht relevant auf Trends zu reagieren und die Themen weiter auszuschlachten. Mir ist bewusst, dass es Menschen gibt die auf die Ergebnisse ihrer gesammelten Daten angewiesen sind, zumindest dass sie es glauben. Ich denke oft: Weniger ist mehr…