NFTs verschenken – Teil 2: Ein NFT erstellen

Kommen wir nun zum kreativen Teil der Reihe: Das erstellen des eigentlichen digitalem Werk. Natürlich kann fast jede beliebige Mediendatei als NFT fungieren, aber hier möchten wir uns an einem einfachen Bild versuchen. Wir können es uns sehr einfach machen in dem wir ein einfaches Mal Programm auf dem PC nutzen und einfach etwas hinkritzeln, oder aber wir machen es ein wenig komplexer und nutzen künstliche Intelligenz zum erstellen eines NFTs. Hier kann ich eine Webseite empfehlen, bei der es nach Anmeldung einfach ist ein Werk zu erstellen:
https://creator.nightcafe.studio/create

Hier müsst Ihr Euch einen Account anlegen und erhaltet gleich ein paar Credits, die ihr nutzen könnt um Bilder zu erstellen. Wenn ihr euch jeden Tag einmal einloggt, könnt ihr jedesmal 5 Credits sammeln und mehr Werke erstellen. Probiert Euch mal aus, nutzt die Hilfestellung auf der Seit oder hinterlasst einen Kommentar.

Viel Spaß beim kreieren

 
Image by Arek Socha from Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.