Freenetworx auch via IPFS erreichbar

Das Soziale Netzwerk Freenetworx ist nun auch unter Freenetworx.nft erreichbar. Das bedeutet FNX ist nun auch innerhalb von IPFS zu finden. Was ist IPFS? IPFS (InterPlanetary File System) ist ein verteiltes Netzwerk zur Speicherung und Übertragung von Daten. Im Gegensatz zu traditionellen Netzwerken, die Daten auf einem zentralen Server speichern, speichert IPFS Daten auf vielen …

Freenetworx auch via IPFS erreichbar Weiterlesen

FNX.Social | Freenetworx.de

Mit einem neuen Unterbau startet FreenetworX nun neu. Ein neues Script bietet viele neue Möglichkeiten. Freenetworx stellt ein Plattform für Menschen bereit, bei der sie selbst nicht die Ware sind. Haupteigenschaft von Freenetworx ist das „geschlossene“ System dahinter. Die Nutzer können Gruppen erstellen, eigene Seiten, Blogs, sich vernetzen und noch vieles mehr.   Ziel soll sein, …

FNX.Social | Freenetworx.de Weiterlesen

Reverse Proxy und Synology NAS DS718+

Mehrere Dienste, z.B. Plex oder Ombi, laufen jeweils in einem Docker-Container auf der Synology DS718+. Diese sind somit innerhalb des Netzwerks gut anzusprechen. Die Plex war vorher schon via Portfreigabe am Router freigegeben, sodass sie von außen erreichbar ist. Natürlich könnte man nun einfach Portfreigaben erstellen und so auch einen externen Zugriff ermöglichen. Sieht aber …

Reverse Proxy und Synology NAS DS718+ Weiterlesen

Synology docker – Kein Terminal

Auf meiner Synology habe ich eine Nextcloud Instanz eingerichtet, welche soweit auch ganz gut läuft. Problematisch wurde es, als ich eine zusätzliche „Trusted Domain“ hinzufügen wollte. Im Normalfall, kann man unter der Synology via Terminal in der docker-Umgebung auf den Container zugreifen. Hier aber verabschiedet sich der Container mit der Meldung: [npm_prefork:notice] [pid 1] AH00170: …

Synology docker – Kein Terminal Weiterlesen

Friendica Server erstellt

Unter dem Link: https://friendica.freenetworx.de/ findet Ihr eine Friendica Server Instanz. Friendica (ehemals Friendika, ursprünglich mistpark) ist eine freie Software für ein verteiltes soziales Netzwerk. Der Fokus liegt auf wirkungsvollen Datenschutzeinstellungen und leichter Installation auf eigenen Servern, welche insgesamt unabhängig operierend das dezentrale Netzwerk des Fediverse formen. Zudem lassen sich andere soziale Netzwerke und Blogs leicht integrieren. Im Januar 2014 hatte die öffentliche Benutzerliste …

Friendica Server erstellt Weiterlesen

JellyFin auf dem Raspberry Pi mit einer Synology NAS

Heute installieren wir einen JellyFin Server auf dem Raspberry Pi und geben die Möglichkeit Daten von der Synology NAS zu lesen (Filme, Serien, was auch immer). Aber was ist eigentlich JellyFin? JellyFin ist ein emby Fork. Emby ist eine Alternative zum Plex Media-Server. Während bei Plex und emby eine Anmeldung notwendig ist, kann dies bei …

JellyFin auf dem Raspberry Pi mit einer Synology NAS Weiterlesen

Spaß mit Kryptos – Teil 6

Das neue Jahr beginnt. Und nach einigen guten Nachrichten auf dem Krypto Markt, gibt es leider auch negatives zu berichten. Es war die letzten Wochen recht turbulent beim Safemoon Projekt, die Konsolidierung stand an, der Einzug ins Headquarter in Utah und dann noch weitere tolle Nachrichten, die sehr optimistisch stimmen. Alleine dass die Konsolidierung soweit …

Spaß mit Kryptos – Teil 6 Weiterlesen